Nova Scotia 1 - Meterhoher Schnee, vereiste Flüsse und Seen und „Sorry - Closed for the season“

31.03.2015; Tage 1 - 14 und endlich angekommen in Neuschottland.


Nova Scotia, die zweit kleinste Provinz Kanadas liegt weit im Osten am Atlantik und ist nur mit der Provinz New Brunswick und gerade einmal 25 km mit dem Festland verbunden. Am nördlichen Ende ist Cape-Breton Island über eine Dammstraße mit dem restlichen Nova Scotia erreichbar.


Wir starteten unsere Reise in der Provinzhauptstadt Halifax, mit ca. 300.000 Einwohnern mit Abstand die größte Stadt der Provinz sowie im gesamten östlichen Kanada. Ca. 2 Wochen lang befuhren wir im Uhrzeigersinn die Küste zuerst nach Süden und später wieder an der Bay of Fundy wieder nach Norden bis wir nach Amherst die Provinzgrenze überquerten.


Besonders beeindruckend fanden wir die Schneemassen und die vereisten Seen, Buchten und Flüsse. Zum andern waren die vielen Fischerdörfer sehr pittoresk, der Kejimkujik Nationalpark ein Idyll und die Region entlang der Bay of Fundy unsere Highlights.


Mehr auf unserem Reise-Blog.

Nova Scotia 1 - Meters Thick of Snow, iced Rivers and Lakes and „Sorry - Closed for the season“

31.03.2015; Days 1 - 14 and finally arrived at New Scotland.

 

Nova Scotia, the secondly smallest province of Canada is located far in the east at the Atlantic and is only connected with the province New Brunswick by not more than 25 km with the mainland. At the northern end Cape Breton Island is accessible over a causeway with the rest of Nova Scotia.

 

We started our travel in the provincial capital Halifax, with approx. 300,000 inhabitants by far the largest city of the province as well as in the entire eastern Canada. Approx. 2 weeks long we cruised in clockwise direction the coast, first to the south and later the Bay of Fundy again northward, where we crossed the province border just after Amherst.

 

We found the masses of snow and the frozen over seas, bays and rivers particularly impressing. On the other hand the many fishing villages were very scenic, the Kejimkujik National Park an idyll and the region along the Bay of Fundy our highlights.

 

More on our travel blog.

Route Nova Scotia 1
Route Nova Scotia 1


Lighthouse Route von Halifax nach Yarmouth

 

Evangeline Trail von Yarmouth nach Wolfville

 

Glooscap Trail von Wolfville nach Amherst


Nova Scotia 2 - Weißkopfseeadler kreisen über dem Cabot Trail

06.05.2015; Tage 38 - 49 zurück in Neuschottland.


Nach unserem Ausflug nach New Brunswick und der Gaspé-Halbinsel fuhren wir an der schottisch geprägten Nordküste der Provinz bis zum Straßendamm, der die Insel Cape-Breton mit dem Festland verbindet.


Die Insel hat eine Fläche von ca. 10.000 km² und ist geprägt von dem riesigen Binnensee Bras d’Or und den Highlands im Nordwesten. Wir umkreisten zuerst den östlichen Teil der Insel, mit der Festung Louisbourg am Atlantik und dann den westlichen Teil mit den Highlands umschließenden Cabot Trail am Ende. Fast 2 Wochen verbrachten wir erneut in Nova Scotia, hauptsächlich auf Cape-Breton bevor wir die Fähre nach Neufundland nahmen.


Fasziniert von den kanadischen Highlands (Nationalpark) und dem etwa 300 km langen Cabot Trail, mit unzähligen Wandermöglichkeiten im Park sowie auch weiter nördlich an der Inselspitze, war das Living Museum Festung Louisbourg und das Alexander Graham Bell Museum unsere Favoriten. Neben den Weißkopfseeadlern versteht sich!


Mehr auf unserem Reise-Blog.

Nova Scotia 2 - Bald Eagles wheel over the Cabot trail

06.05.2015; Days 38 - 49 back in New Scotland.

 

After our trip to New Brunswick and the Gaspé peninsula we drove at the Scottish influenced north coast of the province up to the causeway, which connects the Cape Breton Island with the mainland.

 

The island has an area of approx. 10,000 km² and is characterized from the enormous lake Bras d'Or and the Highlands in the northwest. We circled first the eastern part of the island, with the fortress Louisbourg at the Atlantic and then the western part with the Highlands enclosing Cabot Trail at the end. We spent nearly 2 weeks again in Nova Scotia, mainly on Cape Breton before we took the ferry to Newfoundland.

 

Fascinated of the Canadian Highlands (National Park) and the about 300 km long Cabot Trail, with innumerable walking possibilities in the park as well as further north at the island point, the living museum Fortress of Louisbourg and the Alexander Graham Bell museum were our favorites. Beside the bald eagles naturally!

 

More on our travel blog.

Route Nova Scotia 2
Route Nova Scotia 2

 

Sunrise Trail von Amherst nach Cape-Breton Island


Cape-Breton Island